Interview mit Andrea Stetter

1. Wie sind Sie zur Garant gekommen?
Nachdem ich unsere fünf Kinder auf dem Hof großgezogen hatte, sehnte ich mich nach einer neuen Herausforderung. Die Anzeige, dass auch Branchenfremde eine Chance haben, hat mich sofort fasziniert.

 

2. Wie lange sind Sie schon bei der Garant?
Seit nun über zwölf Jahren arbeite ich mit Begeisterung bei Garant.

 

3. Wie lief Ihr erster Verkauf?
Der Büroleiter erklärte mir: Es gibt zwei Töpfe, einen mit Interessenten und einen mit Objekten. Ich müsste nun als Maklerin den passenden Interessenten zum Objekt finden. Genau das habe ich gemacht. Ein griechisches Ehepaar konnte ich für eine 3 Zimmer-Wohnung begeistern, sie kauften und der Verkäufer honorierte das auch gleich mit einer ordentlichen Innenprovision. All das passierte gleich in den ersten 4 Wochen. Der Anfang war gemacht. Bis heute hatte ich mit über 10.000 Kunden Kontakt.

 

6. Was zeichnet die Garant aus?
Es handelt sich um ein sehr familiär geführtes Unternehmen. Meine Einarbeitung war durch die Grundschulung von Herrn Patuano so optimal, dass mein Erfolg nicht mehr aufzuhalten war. Im Büro hat man mich ebenfalls seitens der Kollegen und natürlich durch unser Juwel Frau Patuano großartig unterstützt.

 

7. Was war Ihr schönster Verkauf/größter Erfolg?
Ich als Vollblutverkäuferin freue mich über nahezu jeden Verkauf. Man kann so viele Leute glücklich machen, was fast immer mit Dankbarkeit von allen Seiten einhergeht.

 

8. Konnten Sie Ihre beruflichen Ziele bisher voll erreichen?
Nach ein paar Jahren wurde ich hier in Ulm als Verkaufsleiterin eingesetzt. Mit meinem exzellenten Team erzielen wir Jahr für Jahr Umsatzrekorde.

 

9. Was gefällt Ihnen bei der Garant am Besten?
Das Betriebsklima ist unbeschreiblich angenehm. Jeder bei uns kommt gerne und wir unterstützen uns gegenseitig. Treten Probleme auf, hilft einem die Vertriebsleitung immer weiter. Uns wird der Rücken zum Verkaufen freigehalten, das arbeitsaufwendige Umfeld wird von der Verwaltung und der Buchhaltung bravourös absolviert.

 

10. Was ist Ihr größter beruflicher Wunsch?
Ich würde gerne solange als möglich bei der Garant bleiben, um jedes Jahr noch größere Erfolge mit allen Garantlern feiern zu können.

 

11. Was ist Ihnen an einem Unternehmen am wichtigsten/wichtig?
Ein guter Ruf, Verlässlichkeit, Wertschätzung sowie Vorgesetzte mit Verstand und viel Herz.

 

12. Bereitet Ihnen Ihr Beruf Freude?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand noch lieber bei Garant ist als ich. Nach meiner großen Familie zu Hause ist sie mein Lebensmittelpunkt. Hier habe ich wertvolle Kollegen und auch Freunde gefunden. Ich schaue mit großem Respekt und mit viel Wertschätzung auf unsere Geschäftsführung, die uns jederzeit den Rücken frei hält.

 

13. Was Sie schon immer mal über die Garant sagen wollten...?
Hans Moser ist ein großartiger Unternehmer und besonders wertvoller Mensch.